logotype

Rückblick und Ausblick

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Musikereins Waldhausen am 19. Jänner 2019 nutzten sämtliche Funktionäre die Gelegenheit, das vergangene Vereinsjahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Besondere Highlights waren dabei das Frühlingskonzert, die Kirchenmusikkonzertwertung, die beiden Musikerhochzeiten oder auch der Musikerausflug mit E-Bikes.

Einen bislang einzigartigen Rückblick gab auch Ehrenmitglied Johann Kamleitner, der seit vielen Jahren die Vereinschronik führt und erstmals seine Aufzeichnungen, die bis in das Jahr 1880 zurückreichen, vorstellte. Man hörte über die längst vergessenen Anfänge des Musikvereins und in Gedichtform über die legendäre Episode der „vergessenen Notenstimm“ bei einem Wertungsspiel. Für seine jahrelange, unermüdliche Aufgabe als Vereinschronist, aber auch als Vorzeigebeispiel dafür, wie ehrenamtliche Arbeit in mehreren Vereinen gelebt werden kann, erhielt Hans Kamleitner die Goldene Ehrennadel des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes. Hans war neben dem Musikverein beim Roten Kreuz, der Schilift GesmbH, dem Tourismusverband, der Strudengauer Messe und der Union Waldhausen im Vorstand tätig. Der Musikverein bedankt sich und gratuliert noch einmal auf das Allerherzlichste!

Einen besonders erfreulichen Ausblick stellte die Neuaufnahme der Jungmusiker Klara Berger (Marketenderin), Patrik Gruber (Trompete) und Michael Schlager (Schlagzeug) dar, die nach dem bronzenen Leistungsabzeichen nun als aktive Mitglieder im Musikverein tätig sein werden! Damit die bevorstehenden Aufgaben wieder gemeinsam bewältigt werden können, wurde einstimmig ein neuer Vorstand gewählt, der mit frischer Tatkraft in das musikalische Jahr 2019 starten wird.

Erste Kirchenkonzertwertung in der Stiftskirche Waldhausen

Am 30. September 2018 fand in Oberösterreich zum ersten Mal eine Kirchenkonzertwertung statt. In der schönen Stiftskirche in Waldhausen gaben 4 Kapellen ihre Stücke in der Leistungsstufe B und C zum besten. Nach fleißigen Probenarbeiten erzielte der Musikverein Waldhausen in der Leistungsstufe C 91,00 Punkte und bekam eine Gold Medaille überreicht.

Tag beim Musikverein

Am Dienstag den 28. August machte wieder die ÖAAB-Ferienaktion halt beim Musikverein Waldhausen. Nach einer kurzen rhythmischen Kennenlernrunde, wurde es auch sogleich spannend. Denn mitten in unserem Sitzkreis verbarg sich ein rätselhaftes riesiges Tuch, unter dem sich verschiedenste Instrumente verbargen. Nach der Raterunde und dem Bekanntmachen aller Instrumente, durften die Kinder selbst ihr Talent für die verschiedensten Blasinstrumente zeigen. Danach ging es in einen Stationsbetrieb wo von Rasseln basteln, bis Geschicklichkeit über Malen und Lieder gurgeln verschieden musikalische Disziplinen gemeistert wurden. Als Dankeschön dafür gab es eine Urkunde samt Foto in Musikantentracht. Besonders herausragend war das gemeinsame Marschieren mit dem Stabführer der „Rasselbande“ Bernhard Aigner, bei dem einige Talente zum Vorschein kamen. Zum Schluss gab es eine kleine Jause und ein Abschlussfoto. Danke unseren Helfern: Barbara und Manuel Schachinger, Viktoria Klammer, Sebastian Aigner Christoph Rosenthaler und Bernhard Aigner

Ausflug mit unserer Jugend zur Mitterkarrerhütte

Bieranstich Mondenschau

Dass die Zeitspanne zwischen Probenende im Juli bis Probenbeginn Anfang Oktober eine lange sein kann, war uns irgendwie schon am Ende des Schuljahres klar. Also beschlossen wir kurzerhand das Warten auf das kommende Probenjahr zu unterbrechen und nutzten die herrlichen Sommertage 2018 um gemeinsam einen Tag zusammen zu verbringen. Ausgangspunkt war unser Musikheim von dem wir an einem frühen Montagnachmittag unsere Wanderung antraten. Am Badesee vorbei den Berg hoch, war unser Ziel die Mitterkarrerhütte, hoch über den Waldhauser Dächern gelegen. Nach kurzer Verschnaufpause die wohl eher von den Betreuern benötigt wurde als von den Kindern, ging es auf die benachbarte Wiese, die es uns ermöglichte den verbliebenen Nachmittag sehr actionreich zu verbringen. Von „Versteinern“ bis „Stille Post“ kamen in diesen Stunden wirklich alle auf ihre Kosten. Gestärkt wurde sich danach beim gemeinsamen Knacker grillen und als die erste Dunkelheit hereinbrach wurde es sogar ein bisschen gruselig. Ein Highlight war sicher das Kartenspiel Wehrwolf, welches wir am späten Abend, bei schummrigem Licht, alle versammelt in der Hütte bis tief in die Nacht hinein spielten. Und nach einer kurzen Nacht und einen „knallharten“ Morgensportprogramm durch unseren Cardio-Instructor Christoph Rosenthaler gab es noch ein gemeinsames Frühstück. Als danach die Eltern kamen um ihre Kinder zu holen waren wir uns alle einig eine grandiose einzigartige Zeit miteinander erlebt zu haben. Unser Dank gilt allem voran unseren Helfern die es uns beim Ermöglichen dieses spannenden Ausflugs so toll unterstützt haben: Katharina Aigner, Carina Lumetsberger, Viktoria Klammer und Christoph Rosenthaler.

Hochzeit von unserer Marketenderin

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr durften wir eine Hochzeit feiern. Unsere Marketenderin Julia Reindl gab ihrem Michael am 7. September in der Stiftskirche Waldhausen, bei einer sehr emotionalen Trauung, das JA Wort.  Wir gratulieren den beiden recht herzlich, wünschen ihnen auf ihrem weiteren Weg alles Gute und bedanken uns, dass wir den schönen Tag gemeinsam feiern durften.

 

2019  Musikverein Waldhausen   globbersthemes joomla templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen